Donnerstag, 31. Januar 2013

Marmorguglhupf


Marmorguglhupf (in der falschen Form gebacken) 26cm Durchmesser
50g Marzipan
230ml Milch
200g weiche Butter
300g Zucker
6 Eier
1 Pkg Vanillezucker
Abrieb von einer Zitrone
380g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
3 1/2 TL Kakaopulver

- Marzipan in die Milch reiben und mit den Stabmixer mixen
- Butter und Zucker schaumig rühren
- nach und nach die Eier zugeben
- Vanillezucker und Zitronenabrieb untermischen
- Mehl und Backpulver sieben
- Milchmischung und Mehl abwechselnd unter den Teig rühren
- in die Hälfte des Teiges das Kakaopulver einrühren und abwechselnd in die Guglhupf-Form füllen
- 180°C Umluft 50 Minuten

Das ist ein klassischer Wiener Guglhupf. Ein tolles Rezept. Durch das Marzipan wird er auch schön saftig. Damit er nicht ganz so langweilig aussiehst, hab ich ihn noch mit dunkler Kuvertüre überzogen und Hagelzucker darüber gestreut. Mjam! Hope u guys will like it! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen